Gottesdienst zu Beginn der Fastenzeit am 17. Februar 2021 um 18:00 Uhr in St. Dominikus
In diesem Jahr werden wir am Aschermittwoch im Gottesdienst besonders der Menschen gedenken, die am Coronavirus verstorbenen sind:
Menschen aus unserer Gemeinde,
Menschen, die im Ludgerushaus wohnten,
Menschen, die Ihnen nahe standen.
Die Fastenzeit lädt uns ein, uns wieder bewußter dem Leben zuzuwenden, dem österlichen Leben. Helfen kann uns dabei die frohmachende und lebendige Botschaft Gottes. Diesem Anliegen dienen auch die Abendgedanken. Im Gottesdienst zu Beginn der Fastenzeit wollen wir deshalb besonders an Menschen denken, die Gott bereits von Angesicht zu Angesicht schauen dürfen und das ewige Leben gefunden haben.
In St. Dominikus stehen uns derzeit in der Kirche 60 Plätze zur Verfügung.
In diesem Jahr werden – wegen der Pandemie – keine Aschenkreuze verteilt.